FAQ's - Häufig gestellte Fragen

Zeolith ist ein Aluminiumsilikat, das durch seine spezielle Gitterstruktur eine riesige innere Oberfläche (bis zu 400 m2/g) und besondere Ionenbindungsfähigkeit aufweist. Dadurch hat der Zeolith unvergleichbare Speicherkapazitäten für viele Schadstoffe wie z. B. Schwermetalle, Ammonium etc., die durch Umwelteinflüsse, Ernährung etc. im Körper auftreten können. Zeolith selbst enthält u.a. Kalzium-, Kalium-, Natrium- und Magnesiumionen, die im Austausch gegen die Schadstoffe abgegeben werden.

PetPlus® Zeolith ist ein Premium Zeolith mit über 90 % Klinoptilolithanteil, der im Rahmen einer biologischen Ernährung angewendet werden kann. Klinoptilolith ist ein Naturmineral vulkanischen Ursprungs mit einer Reihe von positiven Effekten. Durch die feine Vermahlung in speziellen Mahlverfahren erzielt er eine optimale Wirkung. PetPlus® Zeolith wird in einem exklusiven Abbaugebiet – unbelastet von äußeren Einflüssen und inmitten unberührter Natur – gewonnen und aus einer Hand abgebaut, transportiert, vermahlen und verpackt. So können wir als exklusiver österreichischer Anbieter sicherstellen, dass wir die gesamte Wertschöpfungskette abdecken und Premiumqualität anbieten. Dies ist einzigartig in Österreich.

PetPlus® Zeolith passiert den Verdauungstrakt des Tieres und wird nicht verstoffwechselt. Er zieht durch seine negative Ladung die Schwermetalle und anderen Schadstoffe an sich und bindet diese auf seinem Weg durch den Verdauungstrakt. Gleichzeitig gibt er in Form eines Ionenaustauschs seine Kalzium-, Kalium-, Natrium- und Magnesiumionen an das Tier ab und verlässt auf natürlichem Wege mit den gebundenen Schadstoffen den Körper.

Dadurch bietet er einen besseren Nährboden für notwendige Mikroorganismen, kann entsäuernd und ph-Wert-regulierend wirken und führt gleichzeitig natürliche Mineralien wie Magnesium, Kalzium und Kalium zu.

Unser PetPlus® Zeolith ist ein Premium Zeolith mit 90 % Klinoptilolithanteil und ist bio-zertifiziert. Qualitätsunterschiede gibt es beim Naturprodukt Zeolith selbst, aber auch bei den weiteren Verarbeitungsschritten sowie der Vermahlung und Verpackung des Zeoliths.

Wenn der Zeolith, wie das beim Großteil alternativer Anbieter üblich ist, am freien Markt zugekauft wird, kann leider nicht zu 100 % gewährleistet werden, dass dieser frei von Verunreinigungen ist. Daher ist das Alleinstellungsmerkmal von PetPlus® Zeolith die Garantie, dass vom Abbau bis zum fertigen Produkt alles aus einer Hand kommt. Aufgrund unserer strengen Qualitätskontrollen und den damit verbundenen Zertifikaten stellen wir sicher, dass ausschließlich reinster Zeolith zu uns ins Werk nach Österreich kommt. Dort schließen die Kontrollen nahtlos an, sodass unsere nationalen und internationalen Abnehmer nur hochwertigste Produkte erreichen.

Unser PetPlus® Zeolith ist ein bio-zertifizierter Premium Zeolith mit über 90 % Klinoptilolithanteil. Wir sind der einzige Anbieter, der garantieren kann, die gesamte Wertschöpfungskette abzudecken. Wir haben exklusive Abbaustätten mit der nachweislich besten Zeolith-Qualität in unberührter Natur, rasche Transportwege, eine moderne und effiziente Produktion zur Vermahlung und Endverarbeitung in Österreich und bieten damit die idealen Voraussetzungen für ein qualitativ hochwertiges und einwandfreies Endprodukt – ein Premiumprodukt, das einen wertvollen Beitrag zur Gesundheit Ihres geliebten Vierbeiners leisten kann.

PetPlus® Zeolith hat im Zusammenhang mit ph-Wert-Regulierung und Entsäuerung bei Tieren wie Hunden, Katzen und Pferden besonders positive Auswirkungen gezeigt. Er ist ein 100 % reines Naturprodukt in Bio-Qualität, das dafür sorgt, Mikroorganismen direkt im Darm des Tieres einen noch besseren Nährboden zu bieten.

Unsere Erfahrung zeigt uns, dass sich PetPlus® Zeolith positiv auf das Immunsystem von Hund, Katze und Pferd auswirken kann. Außerdem lassen sich nach dessen Einnahme entgiftende und entschlackende Effekte sowie positive Auswirkungen auf die Fell- und Hautgesundheit des Tieres feststellen.

PetPlus® Zeolith eignet sich neben der Verwendung als Nahrungsergänzung auch zur äußerlichen Anwendung. Als Hautpuder verwendet kann er bei der Wundheilung von offenen und gegebenenfalls nässenden Wunden aber auch bei Ekzemen oder Insektenstichen eingesetzt werden. Als Hufpuder verwendet kann er gegen feuchte und rissige Hufe helfen und auch bei Strahlfäule positive Effekte erzielen.

PetPlus® Zeolith eignet sich grundsätzlich für alle Tiere, wir haben aber im Detail besonders die positiven Auswirkungen auf Hunde, Katzen und Pferde getestet.

PetPlus® Zeolith wird am besten ins (Nass-)Futter eingemengt. Die empfohlene Dosierung beträgt 1 % der Futtermenge. Wir haben in unseren Anwendungen jedoch auch bei etwas höherer Dosierung keine negativen Effekte beobachtet, sodass wir aus den Tests eine gelegentliche Überdosierung als absolut unbedenklich erachten. Bei Ernährung mit Trockenfutter mischt man den PetPlus® Zeolith am besten in ein bekömmliches (Fisch-)Öl und vermengt dieses mit dem Futter.

PetPlus® Zeolith eignet sich auch zur äußerlichen Anwendung. Als Hautpuder verwendet kann er bei der Wundheilung positiv unterstützend wirken, indem er auf die offene, gegebenenfalls nässende Wunde aufgebracht wird. Sehr gute Ergebnisse haben wir bei Ekzemen und Insektenstichen erzielt.

Weiters kann PetPlus® Zeolith auch als Hufpuder verwendet werden. Dabei kann er gegen feuchte und rissige Hufe helfen und auch bei Strahlfäule positive Effekte zeigen.

Solange sich keine negativen Effekte zeigen und das Wohlbefinden des Tieres beobachtet wird, kann PetPlus® Zeolith bedenkenlos als Zusatz zum herkömmlichen Futter gegeben werden. Wichtig ist im Allgemeinen, dass dem Vierbeiner ausreichend Flüssigkeit zur Verfügung gestellt wird.

PetPlus® Zeolith ist über unseren Webshop auf unserer Homepage www.petplus.at/shop verfügbar.

petplus_zeolith_originalbild

Anlässlich des
Welt Tierschutz Tages gibt es

20% RABATT

auf unser gesamtes Sortiment!